Mitgliederbereich | Kontakt | Impressum

Aktuelles

 

Hier erfahren Sie die neuesten Informationen zu Veranstaltungen, Ergebnissen und Berichten aus dem Vereinsleben.

 

 




Bericht zur Jahreshauptversammlung des TV 06 vom 18.04.2018

Die Jahreshauptversammlung des TV 06 fand am Mittwoch, 18. April 2018, um 19:30 Uhr
im Hotel Krupp, Bad Neuenahr, statt.

TV 06 Bad Neuenahr blickte auf sportlich aktives Jahr

„Das Jahr 2017 hatte viele Herausforderungen für den Vorstand und die Mitglieder, aber auch erfreuliche Anlässe und Höhepunkte“, so die einleitenden Worte des 1. Vorsitzenden des TV06 Bad Neuenahr, Markus Denschlag.



Bevor er über das zurück liegende Jahr  berichtete, standen Ehrungen auf der Tagesordnung. Auf eine stolze Zahl von 60 Jahren Mitgliedschaft im TV06 kann Hans-Peter Lützig zurückblicken, Die Treue zum Verein ist insofern bemerkenswert, dass er über viele Jahre nicht mehr ortsansässig ist und schmunzelnd bemerkte, dass „wir uns in 10 Jahren wiedersehen“. Dr. Karl Meinke und Hans-Günter Klein sind 50 Jahre Mitglied im traditonsreichen Sportverein. Für 35-jährige Treue erhielten die Goldene Ehrennadel:
Ursula Ahlborn, Ursula Nemeth, Horst Hofmann. Die Silberne Ehrennadel für 20 Jahre Mitglied im TV06 nahmen entgegen:  Charlotte Pokropp, Rita Müller, Inge Nazarro, Marlies Kanngießer, Pit Lüschper. Nicht anwesend waren: Thomas Barth, Anja Großgarten, Lars Henscheid, Silke Keuler, Christiane und Marius Meinke, Stefanie Stiehl und Stefanie Ullrich.

 

Lobende Dankesworte erhielt Helga Odebrecht für ihre Kassierertätigkeit. Sie schied als stellv. Kassiererin aus. Der 1. Vorsitzende würdigte ihr Enagagement im Sinne des TV06, vor allem aber ihre gewissenhafte transparente, und jeder Zeit nachvollziehbare Buchführung, Das bestätigten uneingeschränkt auch die Kassenprüfer.


In seinem anschließenden Rechenschaftsbericht verwies Markus Denschlag auf die immer mehr zunehmenden Verwaltungsaufgaben. Von einer Vereinfachung im Vereinsmanagment kann keine Rede sein.
„Rund 5.000 Übungs- und Trainingsstunden wurden im vergangenen Jahr von den Übungsleitern erbracht. Dazu kommen noch die ungezählten Stunden der ehrenamtlichen Vorstandsmitglieder und Helfer“, so der 1. Vorsitzende.


Zur Zeit gehören dem Traditionsverein 1190 Mitglieder an. Darüber hinaus waren rund 400 Kurzzeitmitglieder bei den Ski- und Snowboardfreizeiten aktiv, und über  350 Teilnehmer nutzen als Nichtmitglieder die Angebote im Rehasport und weiteren gesundheitsorientierten Kursen.


Bei den abteilungsübergreifenden Veranstaltungen präsentierte sich der TV06 der Öffentlichkeit. Der 1. Vorsitzende erinnerte an die Unterstützung der sportlichen  Ausrichtung des  6. Ahrathons und die Durchführung des Familienfestes. Er verwies auf die Teilnahme am Karnevalsumzug mit 50 teilnehmenden Jecken in blau weiß. Das war dem großen Engagement der Abteilungsleiterin Turnen, Juliane Meier, zu verdanken.
In den Sportgruppen herrscht ein regen Treiben. Dank der gut ausgebildeten Übungsleiter haben die Mitglieder vom Kleinkind bis zum Seniorenalter die Möglichkeit, vielfältige Sportprogramme wahrzunehmen. Die Rehasport-Angebote sind zu einem Aushängeschild des TV06 geworden. Die Nachfragen bei der Wassergymnastik sind enorm und es können nicht alle Bewerbungen gleich berücksichtigt werden, so dass inzwischen eine lange Warteliste besteht.


Bevor die Abteilungsleiter im Detail über das sportliche Miteinander berichteten, verwies der 1. Vorsitzende auf die offizielle Einweihung des Plattformliftes, den die Teilnehmer im Rehasport seit kurzem nutzen können. Gleichzeitig bedankte er sich bei dem stellv. Vorsitzenden Jürgen Hildebrandt für seine Tätigkeit als Projektleiter.
Den Kassenbericht legte die stellvertretende Schatzmeisterin Helga Odebrecht dar. Sie wies darauf hin, dass trotz erheblicher Ausgaben die Finanzplanung eingehalten werden konnte. Das lag besonders an den Einnahmen durch die Ski- und Snowboardfreizeiten und des Rehasports. Die Kassenprüfer bestätigten eine ordnungsgemäße und übersichtliche Kassenführung, so dass dem Vorstand die Entlastung erteilt werden konnte. Nachdem Helga Odebrecht ihre Tätigkeit niedergelegt hatte, stand Karl Heinz Kleinewig zur Wahl. Nach einer kurzen Vorstellung zu seiner Person wurde er von den Anwesenden mit einer Enthaltung gewählt, ebenso Bernd Annas als Kassenprüfer.


Die vom Vorstand vorgeschlagene Beitragserhöhung wurde nach kurzer Diskussion einstimmig angenommen. Somit ergibt sich ab 2019 eine Erhöhung für Kinder/Jugendliche/Studenten (60,00 € jährlich) und für Erwachsene (90,00 € jhrl.). Der Familienbeitrag erhöht sich auf 135,00 € im Jahr und die einmalige Aufnahmegebühr auf 10,00 €.


Mit einem Ausblick auf die kommenden Veranstaltungen, wie der 7. Ahrathon,  beendete der 1. Vorsitzende Markus Denschlag die Jahreshauptversammlung und bat die Anwesenden im Interesse des Vereins um Ideen, Vorschläge und Anregungen.


 


Jahreshauptversammlung des TV 06

Der TV 06 Bad Neuenahr lädt seine Mitglieder zur
Jahreshauptversammlung 2018
am Mittwoch, 18. April 2018, um 19:30 Uhr
im Hotel Krupp, Bad Neuenahr ein.

 

Folgende Tagesordungspunkte stehen auf dem Programm:
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Totengedenken
3. Ehrungen
4. Bericht des Vorstandes und Aussprache
5. Jahresberichte und Stellungnahmen der Abteilungen und Aussprache
6. Bericht des Finanzvorstandes und Aussprache
7. Kassenprüferbericht/Entlastung des Vorstandes
8. Ergänzungswahlen
9. Erhöhung der Mitgliedsbeiträge um EUR 5,00 ab 2019
10. Beschlussfassung über vorliegende Anträge
11. Sonstiges / Verschiedenes

 

Anträge zur Jahreshauptversammlung sind bis zum 03.04.2018 schriftlich an den Vorstand zu richten. Die Anträge können auch in der Geschäftsstelle des TV 06, Weststraße 25, bzw. per e-Mail an geschaeftsstelle@tv06-badneuenahr.de eingereicht werden.
Es wird um zahlreiche Beteiligung gebeten. Eine persönliche Einladung erfolgt nicht mehr.


Denschlag
1. Vorsitzender


 


zum Seitenanfang
zur Startseite
Seite drucken
E-Mail-Formular
Seite zu Favoriten hinzufuegen
© 2011 Mediaahr - TV06 Bad Neuenahr e.V.