Mitgliederbereich | Kontakt | Impressum

Aktuelles

 

Hier erfahren Sie die neuesten Informationen zu Veranstaltungen, Ergebnissen und Berichten aus dem Vereinsleben.

 

 




Shooters des TV06 sehr aktiv

Direkt drei Berichte aus unserer Basketballabteilung

 

 

 

TV06 Neuenahrer Shooters 2 mit ungeplantem Sieg in Lahnstein

BBV Lahnstein 2 – TV06 Bad Neuenahr 2  60:70 (33:38)

 

Am vergangenen Wochenende reisten die TV06 Neuenahrer Shooters 2 zum BBV Lahnstein 2. Gegen das sehr junge Team von der Lahn mussten die Aktiven um Trainer Peter Salij mit Erfahrung und Willen antreten, denn läuferisch kann man den Jungs nichts entgegensetzen. Der TV06 begann konzentriert und erspielte sich bis zur 7. Spielminute eine 11:16 Führung. Durch mehrere Dreier kamen die Hausherren wieder heran und mit 19:19 ging´s ins zweite Viertel, das von mehreren Führungswechseln  bestimmt wurde. Aber die TV06 Shooters konnten bis zur Halbzeit eine Führung von 33:38 herausspielen. Die Badestädter spielten ein furioses dritte Viertel. Durch gute Verteidigung und viele schön herausgespielte Offensiv- Aktionen gewannen sie das Viertel mit 5:20 und gingen mit 38:58 in das letzte Viertel. Auch hier waren die Gäste höchst konzentriert und so spielten sie bis zur 35. Spielminute sogar einen Vorsprung von 27 Punkten heraus, der zum Zwischenstand von 40:67 führte. In den letzten 5 Minuten kamen die Lahnsteiner mit einem 20:3 Run nur noch zu einer Ergebniskosmetik, die zum Endstand von 60:70 führte. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Sieg in Lahnstein, dieser war nicht geplant und diesen muss man erst einmal einfahren“, freute sich Coach Peter Salij nach der Partie.

Für die Neuenahrer Shooters spielten: Dominik Bell, Lukas Pfennig, Jürgen Schmitz, Andreas Herbst, Rene Krupp, Steffen Schneider und Peter Salij

 

 

 

 

TV06 Neuenahrer Shooters 1 siegen nach zweifacher Verlängerung

 

Eine Woche zuvor spielte die 1.Mannschaft des TV06 gegen die BBV Lahnstein. Die Partie war von Emotinalität geprägt. Am Ende musste das Spiel von der Freiwurflinie entschieden werden. Trainer Philipp Salscheider war stolz auf seine Jungs, die den Sieg 113:112 (49:46/89:89) hart erkämpften.

Für den TV06 Bad Neuenahr spielten: Rene Klasen (3 Punkte), Julian Zimmermann (17), Max Felk (18), Nikolaj Janz, Enis Huseinovic (8), Felix Söller (6), Mathias Stadtfeld (28), Nils Söller (22), Tim Söller (11), Nils Arnold. mussten.

 

 

 

 

Junge TV06 Neuenahrer Shooters (U18)
verlieren trotz engagierter Leistung 24:125

 

Ebenfalls eine Woche zuvor trat  die U18 der Neuenaher Shooters mit nur 6 Spielern gegen den haushohen Favoriten, der SG Lützel-Post aus Koblenz, an. Die physisch und taktisch überlegenen Koblenzer machten von Beginn an klar, wer hier als Sieger vom Feld gehen wird.


Defensiv gab die Mannschaft des TV 06 alles, kämpfte und gab nie auf. Den Gästen konnte es einige Male schwer gemacht werden. Offensiv wurden wenig Akzente gesetzt, zu selten wurde der Ball ins gegenerische Feld gebracht und der Center der Gastgeber zu selten bedient. „Diese engagierte Leistung über 40 Minuten macht Mut für die kommenden Spiele“, so Trainer Nils Arnold


zum Seitenanfang
zur Startseite
Seite drucken
E-Mail-Formular
Seite zu Favoriten hinzufuegen
© 2011 Mediaahr - TV06 Bad Neuenahr e.V.