Datenschutz | Kontakt | Impressum
Aerobic Badminton Basketball Laufen Schwimmen Skifahren Turnen Volleyball Walking Wandern

Sport in der Brustkrebsnachsorge

 

Dieses Sportprogramm bietet der TV 06 seit 2007 an.

 

Trainingszeiten 

 Tag  Uhrzeit Teilnehmer Ort 
 Mo  18:00 - 19:00 Uhr  Frauen  TV 06 Halle

 
 

  Training2BK0916_mod.jpg  TrainingBK0916_mod.jpg
Mit viel Spaß beim Training im September 2016

 

 


"Den Körper neu begreifen - Sport in der Brustkrebsnachsorge"
Brustkrebs ist heute die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Bei den ca. 45.000 Neuerkrankungen, die jährlich registriert werden, sind zunehmend jüngere Frauen ab 35 Jahren betroffen. Nach der Diagnose und nach der Behandlung beginnt die Rückkehr in den Alltag.

 

Vielfältige Herausforderungen entstehen, die zu überwinden sind: die Frauen müssen sich mit Bewegungseinschränkungen beschäftigen, sie spüren Angst und Unsicherheit dem eigenen Körper und der weiteren Genesung gegenüber, es entsteht ein Bedürfnis nach Informationen sowie dem Austausch mit anderen.

 

 

       BKNSApril14_1mod.jpg

 

Brustkrebs.2_0913mod.jpg  Bild_Gruppe_Sportfrauen.jpg

 


Was bewirken Bewegung und Sport?
Durch eine bessere körperliche Fitness lassen sich berufliche und häusliche Arbeit leichter bewältigen. Das Vertrauen in den eigenen Körper steigt und Bewegung stärkt die Abwehrkräfte und wirkt sich positiv auf das allgemeine Wohlbefinden aus.

 

Mit Gymnastik und Spiel verbessern die Frauen ihre Leistungsfähigkeit und tragen aktiv zu ihrer Genesung bei. Sie lernen, ihren Körper neu wahrzunehmen und erleben die Balance von Körper und Geist. Die beeinträchtigten Muskeln werden trainiert, ohne sich zu überfordern. Die Beweglichkeit im Arm- und Schulterbereich wird erweitert.

 

 

Wichtig ist auch, Kontakte mit Gleichgesinnten zu knüpfen, sich auszutauschen und die Gemeinschaft der Gruppe zu erleben.

BruKreNach0914_mod1.jpg

 


Wer kann teilnehmen?
Jede Frau, in jedem Alter mit und ohne sportliche Vorerfahrung, die Haushalt und/oder Beruf bewältigen kann (frühestens drei Monate nach der Operation). Der Teilnahme sollte ein ärztliches Beratungsgespräch vorausgehen.


Jede Aktive
übt nach ihren Möglichkeiten. Es gibt keinen Leistungszwang, dafür das Angebot, die eigenen Grenzen schrittweise zu erweitern.

 

Sportgruppe_031.jpg 

 

 

  

 

BK_0116_mod.jpg

Sichtlich viel Spaß hatten die Frauen während ihrer karnevalistischen Sportstunde

 

  TagderoffenenTuer.jpg

 

  BKN_2010_4_mod.jpg    BKN_2010_2_mod.jpg  

Die Sportgrupppe beteiligte sich mit einem Infostand und einer tänzerischen
Darbietung zum "Tag der offenen Tür" im Krankenhaus Maria Hilf in Bad Neuenahr.

 

Brustkrebsn2012_1mod.JPG 

 

BruKreNach0914_mod.jpg
 

BKN2011_1_mod.jpg    BKN2011_5_mod.jpg
Jahr 2011

Sommerferien2012_1mod.jpg

 

Brustkrebsn2012_mod.JPG    Brustkrebsn2012_2mod.JPG

         

REHA_Sommerferien16_mod.jpg

 

 


Ansprechpartner


Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle oder

 

Veronika Steger, Tel. 02641/ 21854 oder 29199


Email: geschaeftsstelle[at]tv06-badneuanahr[dot]de


 

zum Seitenanfang
zur Startseite
Seite drucken
E-Mail-Formular
Seite zu Favoriten hinzufuegen


Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.
Nein, ich stimme nicht zu!